Online Beratung
Kontakt
×

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der aktuellen Entwicklung zum Thema Coronavirus informieren wir Sie hier über den Stand in unserer Einrichtung und den Umgang mit unseren Bewohnerinnen und Bewohnern.

Hier erfahren Sie mehr!

Wohnen im Caritas
Altenheim Marienstift Dachau

Wohnen im Altenheim Marienstift Dachau

Wo moderne Technik und Zuwendung zusammenkommen

Leise Musik und ein angenehmer Duft empfangen die Gäste im Eingangsbereich des Marienstifts Dachau. Im Erdgeschoss befinden sich die Verwaltung und eine Cafeteria. Im 2. Stock befindet sich die große hauseigene Kapelle mit farbigen Glasfenstern und Orgel. Sie ist ein Ort des Rückzugs und der Spiritualität und strahlt Geborgenheit aus. Die Stühle stehen im Kreis, so dass Gemeinschaft sofort spürbar ist. Der Pfarrer hält hier immer sonntags einen Gottesdienst ab, der in die Zimmer übertragen wird, für alle, die den Weg zur Kapelle nicht schaffen. Auf den Etagen leben die Menschen in Wohnbereichen zusammen.

 

Auf einen Blick

Das Caritas-Haus Marienstift in Dachau wurde 1962 eröffnet, im Laufe der Jahre erweitert, regelmäßig renoviert und 1994 kernsaniert. Insgesamt leben hier 100 pflegebedürftige Menschen. Das Haus verfügt über 44 Einzelzimmer und 28 Doppelzimmer. Vier Zimmer haben einen Balkon.

Merkmale des Angebots auf einen Blick

100 Plätze
Eröffnet 1962 
Pflegeheim 
Kurzzeitpflege 
Beschützender Wohnbereich 
WLAN im ganzen Haus
Tagespflege 
44 Einzelzimmer 
Bewegungsförderung 
Stationäre Pflege 
Hospiz- & Palliativkultur/ Palliativ Care 

Ausstattung

Hell und freundlich 

Große Fenster und Erker sorgen für viel Licht. Alle Zimmer sind renoviert, mit neuen Böden versehen und beschattet mit Sonnenrollos. Sie sind barrierefrei und verfügen alle über ein eigenes Bad mit Dusche, Toilette und einem Waschbecken mit Spiegelschrank. Eine Grundausstattung mit Pflegebett und Nachttisch ist vorhanden. Die weitere Einrichtung können Sie nach Ihrem eigenen Geschmack gestalten. Auf Wunsch sind Sie auch über Ihren eigenen Telefonanschluss gut erreichbar. Die Brandmeldeanlage ist direkt mit der Feuerwehr verknüpft und die Funktionsfähigkeit der technischen Anlagen wird konstant überwacht.

Wohnen für Menschen mit Demenz im Altenheim

Geborgen und angenommen

Menschen mit Demenz brauchen eine besonders sensible und fachkundige Betreuung. Alle Mitarbeitenden im Haus sind gut ausgebildet und wissen um die besonderen Bedürfnisse dieser Menschen. Wer demenziell erkrankt ist und sich ab und an verirrt, erhält ein Sender-Armband, das beim Übertreten der Haustürschwelle ein stilles Lichtruf-Signal für die Pflegekräfte auslöst. Dann wissen die Mitarbeitenden Bescheid und schauen nach dem Rechten. Behutsam und im liebevollen Gespräch begleiten sie die Bewohnerin oder den Bewohner zurück ins Haus. Die Wohngruppen sind gemischt, so dass jeder dort wohnen bleiben kann, wo er sich bereits auskennt, falls sich die demenzielle Erkrankung erst später entwickelt. Speziell für Bewohnerinnen und Bewohner mit Demenz ausgerichtete Aktivitäten sorgen dafür, dass niemand überfordert wird, zum Beispiel Filmvorführungen mit beruhigender Wirkung gezeigt im hauseigenen Kinoraum.

Beschützender Bereich im Altenheim

Geschützt und sicher

Wenn Menschen an Demenz erkranken, sind sie oft desorientiert und versuchen, ihren Weg nach Hause zu finden. Damit sie sich und andere nicht in Gefahr bringen, gibt es im Erdgeschoss des Marienstifts in Dachau einen Beschützenden Wohnbereich, der direkt auf die Bedürfnisse dieser Menschen zugeschnitten ist. Alle, die hier arbeiten, sind speziell ausgebildet und wissen mit der Erkrankung umzugehen. Das schließt die Mitarbeitenden der Hauswirtschaft, Küche und Reinigung mit ein. Bereits der Eingangsbereich in dem Beschützenden Wohnbereich wirkt beruhigend mit seinem Natur-Eck: Bilder mit Landschaften und Blumen, dazu ist vergnügtes Vogelgezwitscher zu hören. Alles ist hell und freundlich in Grün- und Gelbtönen gehalten. Ess- und Wohnzimmer sind gemütlich eingerichtet und haben einen direkten Zugang zum wohnbereichseigenen beschützten Gartenbereich.

Kosten stationäre Pflege im Altenheim Marienstift Dachau

Berechnungsgrundlage ist der Jahresdurchschnitt von 30,42 Tagen pro Monat - Alle Angaben ohne Gewähr 

Kosten Einzelzimmer im Altenheim Marienstift Dachau

Einzelzimmertägliche KostenKosten MonatLeistung der PflegekasseDurchschnittliche Selbstkosten
Rüstig 69,41 € 2.111,45 € - € 2.111,45 €
Pflegegrad 1 104,37 € 3.174,94 € 125,00 € 3.049,94 €
Pflegegrad 2 132,25 € 4.023,05 € 770,00 € 3.253,05 €
Pflegegrad 3 148,42 € 4.514,94 € 1.262,00 € 3.252,94 €
Pflegegrad 4 165,29 € 5.028,12 € 1.775,00 € 3.253,12 €
Pflegegrad 5 172,85 € 5.258,10 € 2.005,00 € 3.253,10 €

Kosten Doppelzimmer Platz im Altenheim Marienstift Dachau

Doppelzimmer Platztägliche KostenKosten MonatLeistung der PflegekasseDurchschnittliche Selbstkosten
Rüstig 63,56 € 1.933,50 € - € 1.933,50 €
Pflegegrad 1 98,52 € 2.996,98 € 125,00 € 2.871,98 €
Pflegegrad 2 126,40 € 3.845,09 € 770,00 € 3.075,09 €
Pflegegrad 3 142,57 € 4.336,98 € 1.262,00 € 3.074,98 €
Pflegegrad 4 159,44 € 4.850,16 € 1.775,00 € 3.075,16 €
Pflegegrad 5 167,00 € 5.080,14 € 2.005,00 € 3.075,14 €
Kosten Einzelzimmer im Altenheim Marienstift Dachau
Kosten Doppelzimmer Platz im Altenheim Marienstift Dachau

Ansprechpartner

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne.

Till Pabst

Heimleitung Caritas Altenheim Marienstift Dachau

Kontaktformular

Haben Sie Fragen? Gerne können Sie uns auch eine Mail schreiben. Bitte nutzen Sie hierzu das Kontaktformular.

Datenschutzhinweis:
Mit der Nutzung des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Sie per E-Mail, Postversand oder Telefon kontaktieren dürfen, falls das zur Bearbeitung Ihrer Anfrage notwendig ist. Die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten in den Pflichtfeldern ist nötig, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können. Alle weiteren personenbezogenen Angaben können Sie freiwillig tätigen, sie sind aber unter Umständen - je nach Art Ihrer Anfrage - zur Bearbeitung notwendig.

Damit Ihre Fragen bei Bedarf ausführlich beantwortet und Ihnen ggfs. Informationsmaterial übersandt werden kann, sollten Sie zusätzlich Ihre Postanschrift oder ggfs. Ihre Telefonnummer angeben.

Ihr Vertrauen ist uns wichtig! Daher gehen wir sorgfältig mit Ihren Daten um und halten die Vorschriften des Datenschutzes ein. Bitte lesen Sie dazu auch unsere Hinweise in der Datenschutzerklärung.